Wir berichten über unsere Aktivitäten

zurück zur Übersicht

„Eigentum ist immer auch Verpflichtung“

Interview mit Dr. Christoph M. Müller, ehem. Präsident des Verwaltungsrates der Espace Real Estate Holding AG, im Magazin „Immobilien’19“ der NZZ

«Es braucht einen Puffer für den Fall, dass der Markt enger wird»
Die Niedrigzinsen drängen immer mehr Akteure in den Immobilienmarkt. Gemäss Branchenkenner Christoph M. Müller, während vieler Jahre VR-Präsident von Warteck Invest und Espace Real Estate, ist ein finanzieller Puffer unabdingbar. Szenarien wie Konjunktureinbruch, Jobverlust oder Scheidungsfall sollten einkalkuliert werden. Eine Immobilienkrise wie in den Neunzigerjahren befürchtet Müller nicht.

Lesen Sie das ganze Interview von Hanspeter Frey und Wolfgang Gamma hier als >>PDF.