Wir berichten über unsere Aktivitäten

zurück zur Übersicht

Espace Real Estate: „Servir et disparaître“ – Generalversammlung im Zeichen des Generationenwechsels

«Servir et disparaître!» Gerne wird Friedrich der Grosse zitiert, wenn es zum Abschied aus einem Regierungsamt oder Unternehmen kommt. Manchmal passt dieses Zitat, öfter nicht.
Ganz sicher aber haben die knapp 100 anwesenden Aktionäre an der 18. Generalversammlung der Espace Real Estate ihrem langjährigen Verwaltungsratspräsidenten Christoph M. Müller die
Worte «Dienen und Abtreten» abgenommen: Er, der seit 2007 dem in Solothurn beheimateten Immobilienunternehmen zunächst als Verwaltungsrat, dann seit 2010 als Präsident des Gremiums diente, tritt nun ab und macht der nächsten Generation Platz.

Lesen Sie die Reportage über die Generalversammlung von schweizeraktien.net in der >Online-Version oder als >PDF